ALLRIS net© Ratsinformation: Derzeit 423 Besucher BÜRGERINFORMATIONSSYSTEM
 
 
 
Home
 
Kreistag
Ausschüsse
Fraktionen
 
Kalender
Übersicht
 
Übersicht
 
Textrecherche



Auszug - Sachstand Unterkunft Warder

14. Sitzung des Sozialausschusses
TOP: Ö 5.5
Gremium: Sozialausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 06.02.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:33 Anlass: Sitzung
Raum: Kreistagssitzungssaal
Ort: Hamburger Straße 30, Bad Segeberg
 
Wortprotokoll

 

Zunächst berichtet Herr Hoge (Jobcenter) zum Integrationskurs mit Kinderbetreuung im Levo-Park. Die Finanzierung dieses Projektes sollte über den 30.04.2020 hinaus verlängert werden. Stand 04.11.2019 belegten 19 Teilnehmende den Kurs; 7 Kinder befanden sich in der Betreuung durch eine sozialpädagogische Assistentin. Aktuell kommen 4 Kinder regelmäßig in die Betreuung. Im Februar 2020 beginne ein neuer Alphabetisierungskurs, deren Teilnehmer*innen Bedarf für die Kinderbetreuung angemeldet haben. Es lägen bislang 28 Anmeldungen für den Kurs vor, so dass davon ausgegangen werde, dass die Kinderbetreuung mit ihren 10 Plätzen ausgelastet sein wird. Der Leiter der VHS, die diese Kurse anbietet, werde im März 2020 am Sozialausschuss teilnehmen und Fragen beantworten.

 

Frau Martens informiert über die aktuelle Belegung der Einrichtung in Warder. Es befinden sich dort noch 17 Personen.

Die Bewohner erhalten intensive Unterstützung bei der Wohnungssuche, was sich aber sehr schwierig gestalte. Dennoch gebe es bereits Vermittlungserfolge.

Herr Giesecke erklärt, dass mit der Vermittlung von Wohnraum für die Bewohner eigentlich ein Träger beauftragt gewesen sei. Da der Träger gegenwärtig personelle Probleme habe, könne er die Aufgabe aktuell nicht erfüllen, so dass die Mitarbeiter*innen des Fachdienstes 50.60 diese Aufgabe zusätzlich übernähmen. Der Träger werde sich im nichtöffentlichen Teil des nächsten Sozialausschusses vorstellen und Fragen beantworten.

 

Herr Wrage fragt, ob es Planungen für die Nachnutzung des Gebäudes in Warder gebe, er sei das vom Bürgermeister der Gemeinde Warder gefragt worden.

Herr Giesecke erläutert, die Nutzung sei bis 31.03.2020 festgeschrieben. Für die weitere Nutzung der Liegenschaft würden aktuell erste Überlegungen durch den zuständigen FB V angestellt.

 


| CC e-gov GmbH, Hamburg | mehr zum Thema Sitzungsdienst | 8463316 Besucher seit dem 01.01.2005 |