ALLRIS net© Ratsinformation: Derzeit 334 Besucher BÜRGERINFORMATIONSSYSTEM
 
 
 
Home
 
Kreistag
Ausschüsse
Fraktionen
 
Kalender
Übersicht
 
Übersicht
 
Textrecherche



Vorlage - DrS/2019/235

Betreff: Antrag der WI-SE Fraktion zur Einrichtung einer Gemeindeschwester - Kalkulation Stipendium Masterstudiengang CHN
Status:öffentlichVorlage-Art:Drucksache
Verfasser/in:WI-SE-Fraktion
Federführend:Gremien, Kommunikation, Controlling Bearbeiter/-in: Wienke, Josephine
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
28.11.2019 
16. Sitzung des Hauptausschusses -HAUSHALT- geändert beschlossen   
27.02.2020 
19. Sitzung des Hauptausschusses - ACHTUNG SITZUNGSBEGINN AUF 17:00 UHR VORVERLEGT ungeändert beschlossen   
Kreistag des Kreises Segeberg
05.12.2019 
9. Sitzung des Kreistages zurückgezogen   
12.03.2020 
10. Sitzung des Kreistages ungeändert beschlossen   
Sozialausschuss Vorberatung
06.02.2020 
14. Sitzung des Sozialausschusses zurückgestellt   
Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Gesundheit Vorberatung
30.09.2019 
7. Sitzung des Ausschusses für Ordnung, Verkehr und Gesundheit zurückgezogen   
Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport Vorberatung
12.11.2019 
8. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport zurückgestellt     
04.02.2020 
9. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport zurückgestellt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
AntragWISEPruefauftragGemeindeschwester  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

s.h. Anlage

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Kreistagsfraktion WI-SE beantragt zum Ausbau einer zukunftsfähigen medizinisch-pflegerischen Versorgung für BürgerInnen im ländlichen Raum über SozA, HA und Kreistag einen Beschluss zu folgendem Prüfauftrag:

Prüfauftrag an die Kreisverwaltung Segeberg zur Kalkulation eines Stipendiums für planmäßig drei bis fünf Pflegekräfte mit einem Bachelor-Abschluss in Pflege zur Durchführung eines Master-Studienganges mit dem Beginn zum

Wintersemester 2020,  Abschluss Community Health Nursing

(Berechnung der Lebenshaltungskosten während der Studienphase),

in Verpflichtung für deren Einsatz im ländlichen Sektor des Kreisgebietes Segeberg zur medizinisch-pflegerischen Versorgung von Erkrankten.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Nein

 

 

Ja:

 

 

Darstellung der einmaligen Kosten, Folgekosten

 

 

 

 

Mittelbereitstellung

 

Teilplan:

 

In der Ergebnisrechnung

Produktkonto:

 

In der Finanzrechnung investiv

Produktkonto:

 

 

Der Beschluss führt zu einer über-/außerplanmäßigen Aufwendung bzw. Auszahlung

 

in Höhe von

 

Euro

 

(Der Hauptausschuss ist an der Beschlussfassung zu beteiligen)

 

 

Die Deckung der Haushaltsüberschreitung ist gesichert durch

 

Minderaufwendungen bzw. -auszahlungen beim Produktkonto:

 

 

 

 

 

Mehrerträge bzw. -einzahlungen beim Produktkonto:

 

 

Bezug zum strategischen Management:

 

Nein

 

 

Ja; Darstellung der Maßnahme

 

 

Belange von Menschen mit Behinderung sind betroffen:

 

Nein

 

 

Ja

 

Belange von Menschen mit Behinderung wurden berücksichtigt:

 

 

Nein

 

 

Ja

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Antrag WISE Prüfauftrag Gemeindeschwester

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich AntragWISEPruefauftragGemeindeschwester (173 KB)      

| CC e-gov GmbH, Hamburg | mehr zum Thema Sitzungsdienst | 8462339 Besucher seit dem 01.01.2005 |