Home
 
Kreistag
Ausschüsse
Fraktionen
 
Kalender
Übersicht
 
Übersicht
 
Textrecherche


Bürgerinformationssystem

Vorlage - DrS/2023/086-02  

 
 
Betreff: Machbarkeitsstudie Bahntrassen-Radweg Groß Rönnau - Tensfeld
Status:öffentlichVorlage-Art:Drucksache
  Bezüglich:
DrS/2023/086
Federführend:Kreisplanung, Regionalmanagement, Klimaschutz Beteiligt:Gremien, Kommunikation, Controlling
Bearbeiter/-in: Frenz, Alina  Gleichstellungsbeauftragte
   FB Zentrale Steuerung
   FB Umwelt, Planen, Bauen
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz Entscheidung
28.02.2024 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt-Natur- und Klimaschutz geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Präsentation Machbarkeitsstudie Bahntrassen Radweg Gr. Rönnau Tensfeld  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Zusammenfassung:

Frau Willhaus vom Büro PGV-Alrutz wird die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie für den Bahntrassen-Radweg Größ Rönnau – Tensfeld vorstellen.

 

Sachverhalt:

Frau Willhaus vom Büro PGV-Alrutz wird die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie für den Bahntrassen-Radweg Größ Rönnau – Tensfeld vorstellen.

 

Eine Vorstellung der Ergebnisse erfolgte bereits in den beteiligten Gemeinden Gr. Rönnau, Blunk, Nehms und Tensfeld am 23./24.01.2024 im Rahmen von Bürgerinformationsveranstaltungen.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird beauftragt, auf der Grundlage der Ergebnisse der Machbarkeitsstudie die betroffenen Gemeinden Groß Rönnau, Blunk, Nehms und Tensfeld um ein Votum zur Umsetzung durch den Kreis zu bitten. Weiterhin wird die Verwaltung beauftragt, unter Berücksichtigung der gemeindlichen Voten Vorschläge zum weiteren Vorgehen zu machen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

x

Nein

 

 

Ja:

 

 

Darstellung der einmaligen Kosten, Folgekosten

 

 

 

 

Mittelbereitstellung

 

Teilplan:

 

In der Ergebnisrechnung

Produktkonto:

 

In der Finanzrechnung investiv

Produktkonto:

 

 

Der Beschluss führt zu einer über-/außerplanmäßigen Aufwendung bzw. Auszahlung

 

in Höhe von

 

Euro

 

(Der Hauptausschuss ist an der Beschlussfassung zu beteiligen)

 

 

Die Deckung der Haushaltsüberschreitung ist gesichert durch

 

Minderaufwendungen bzw. -auszahlungen beim Produktkonto:

 

 

 

 

 

Mehrerträge bzw. -einzahlungen beim Produktkonto:

 

 

Steuerliche Relevanz

 

Einschätzung durch den FD 20.00 erfolgt

 

 

Keine steuerliche Relevanz gegeben

 

 

 

Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen sind betroffen:

x

Nein

 

 

Ja:

 

Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen wurden berücksichtigt:

 

Nein

 

x

Ja:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Präsentation Machbarkeitsstudie Bahntrassen Radweg Gr. Rönnau Tensfeld (3482 KB)      
Stammbaum:
DrS/2023/086   Sachstandsbericht: Machbarkeitsstudie Bahntrassen-Radweg Groß Rönnau - Tensfeld   Kreisplanung, Regionalmanagement, Klimaschutz   Bericht der Verwaltung
DrS/2023/086-01   Sachstandsbericht: Machbarkeitsstudie Bahntrassen-Radweg Groß Rönnau - Tensfeld   Kreisplanung, Regionalmanagement, Klimaschutz   Bericht der Verwaltung
DrS/2023/086-02   Machbarkeitsstudie Bahntrassen-Radweg Groß Rönnau - Tensfeld   Kreisplanung, Regionalmanagement, Klimaschutz   Drucksache